Erschienen: »Totenruhe«

Bereits im letzten Oktober hat Herausgeber Stefan Holzhauer seine Steampunk-Chroniken mit dem Doppelband »Mechanische Geister« und »Geistermaschinen« fortgesetzt.

In letzterem finden sich neben illusteren Namen wie Tedine Sanss, Christian Günther, Sean O’Connell oder Tanja Meurer auch meiner, denn ich bin mit meiner Geschichte »Totenruhe« vertreten. Dass eine solche zu stören unerwünschte Nebenwirkungen haben kann, sollte jedem vernünftigen Gentleman durchaus klar sein. Aber wenn der Profit hoch genug ist, ist der eine oder andere bereit, von seinen Prinzipien abzuweichen, wie Lady Sanna Crowley und ihre Dienerin Jaya erfahren müssen.

Für angenehmen Schauer an der Grenze zwischen Dampftechnik und Geisterbeschwörung ist bei dem Anthologiethema »Gaslicht« auf jeden Fall gesorgt.

Beide neuen Bände der Steampunk-Chroniken stehen auf der Projektseite zum kostenfreien Download bereit. Die Veröffentlichung über E-Book-Shops soll – genau wie eine Print-Ausgabe – noch folgen.

Nutzt die Gelegenheit, bevor der Frühling sich breit macht und die Stimmung verdirbt.

Leseliste 2012

Hier mal völlig unkommentiert all das, was ich 2012 gelesen habe. Zu dem einen oder anderen werde ich mich eventuell in Zukunft noch mal dediziert äußern. Wo ich das schon getan habe, gibt es einen Link.

  1. Maddrax 308: Ein Planet wird vermisst
  2. Frühstück für Sherlock Holmes
  3. Nautilus 94
  4. Fandom Observer 271
  5. Maddrax 309: Die Rache der Hydriten
  6. Maddrax 310: Auf gewagtem Kurs
  7. Maddrax 311: Der Weg des Bösen
  8. Fandom Observer 270
  9. UBIK
  10. Nova 17
  11. Die Sterngeborenen
  12. Maddrax 312: Die dunkelste Stunde
  13. Rettungskreuzer Ikarus 1 – 3 (Sammelband)
  14. Maddrax 313: Der verlorene Pfad
  15. Maddrax 314: Exodus
  16. Nautilus 96
  17. Trügerisches Bild: Ein Auftrag für Spenser
  18. Psycho Shots #1
  19. Jagdzeit
  20. Barrayar: Der Botschafter
  21. Emotio
  22. Nacht und Dunkelheit
  23. Eine kurze Geschichte von fast allem
  24. Fandom Observer 266
  25. Fandom Observer 267
  26. Fandom Observer 268
  27. Leviathan erwacht
  28. Fandom Observer 269
  29. Fandom Observer 272
  30. Fandom Observer 273
  31. Fandom Observer 274
  32. Fandom Observer 275
  33. Fandom Observer 276
  34. Nautilus 95
  35. Nautilus 97
  36. Nautilus 98
  37. Vorkosigan Companion
  38. Die Steampunk-Chroniken: Æthergarn
  39. Nautilus 99
  40. Cryoburn
  41. Geek! 1
  42. Honor Harrington 5: Im Exil
  43. Absätze
  44. Honor Harrington 6: Ehre unter Feinden
  45. Rettungskreuzer Ikarus 4: Die Spielhölle
  46. Fandom Observer 277
  47. Star Wars: Die Erben des Imperiums
  48. Rettungskreuzer Ikarus 5: Requiem
  49. Star Wars: Die dunkle Seite der Macht
  50. Star Wars – Das letzte Kommando
  51. phantastisch! 45
  52. Rettungskreuzer Ikarus 6: Konvoi
  53. Fandom Observer 278
  54. Die Letzten der Menschheit
  55. Phantastisch! 46
  56. Gallaghers Mission
  57. Phantastisch! 47
  58. 2012 1: Botschaft aus Stein
  59. 2012 2: Der »Mann in Weiß«
  60. 2012 3: Tödliches Vermächtnis
  61. 2012 4: Spuren der Vergangenheit
  62. 2012 5: Der Conquistador
  63. 2012 6: Prophet der Apokalypse
  64. 2012 7: Ein Grab im Dschungel
  65. 2012 8: Der zeitlose Raum
  66. 2012 9: Die Weltuntergangsmaschine
  67. 2012 10: Im Bann der Loge
  68. 2012 11: Menschheitsdämmerung
  69. 2012 12: Die Nadel der Götter
  70. Kaiserkrieger 4: Der Aufstand
  71. Fandom Observer 279
  72. Maddrax 315: Apokalypse
  73. Maddrax 316: Die Pest in Venedig
  74. Maddrax 317: Die letzten Tage von Sodom
  75. Phase X 9 – Mobile Phantasien
  76. Maddrax 318: Im Land des Tyrannen
  77. Fandom Observer 280
  78. Maddrax 319: Paris – Verbotene Stadt
  79. Der ewige Krieg
  80. Das Science-Fiction-Jahr 2010
  81. Maddrax 320: Die Schlacht von Dapur
  82. Die fantastischen 6
  83. Maddrax 321: In 80 Welten durch den Tag
  84. Weltraumkrieger
  85. Captain Vorpatril’s Alliance
  86. Fandom Observer 281
  87. The Key
  88. Jurassic Park
  89. phantastisch! 48
  90. Geschichten aus dem Æther
  91. Proto Zoa
  92. Wind
  93. Fandom Observer 282

Zum Stand der Schreibdinge VII

Die Winterzeit war für mich nicht wirklich Schreibzeit. Weder hier im Blog (wie ihr sicherlich bemerkt habt), noch im Hinblick auf Geschichten.

Im November habe ich eine Zeitlang tapfer beim NaNoWriMo mitgeschrieben, bevor ich mich dann an die Überarbeitung eines Textes mit dem Namen »Totenruhe« machen musste. Das hat sich aber gelohnt, denn kürzlich erhielt ich die Benachrichtigung, dass die Geschichte, in einem der nächsten beiden Bände der Steampunk-Chroniken zum Thema »Gaslicht« erscheinen wird. Ich freue mich. (Und die Geschichte las ich kürzlich auch schon im Rahmen des Festival of Steam in Second Life.)

Apropos Steampunk-Chroniken: auch noch mal offiziell verkündet sei, dass »Befreiungsschlag« in Band 1.5, »Geschichten aus dem Æther« erschienen ist, wie ich im Zusammenhang mit meiner ersten Lesung in Second Life schon erwähnte. Inzwischen ist das Buch übrigens auch in gedruckter Fassung erhältlich. (Details findet ihr wie immer unter dem Menüpunkt »Geschriebenes«.)

Weniger gut sieht es im Moment für die schon angekündigte Veröffentlichung von »Jenseits der Tür« aus, da der Herausgeber im Moment noch auf der Suche nach einem (neuen) Verlag ist. Aber Michael wird das schon machen. (Falls natürlich einer meiner Leser zufällig einen Verlag betreibt und Interesse daran hat, die Horror-Anthologie-Reihe »Zwielicht« zu veröffentlichen, dann würde ich mich über einen Hinweis in den Kommentaren freuen 😉 ).

Aktuell beende ich gerade eine Geschichte, die ich 2009/2010 begonnen hatte, da sie thematisch zu einer gerade laufenden Ausschreibung passt. Ich hoffe, ich bekomme die noch bis zum Ende des Monats fertig. Im Moment habe ich Schwierigkeiten, den Bogen zur geplanten Pointe zu schlagen, aber das wird schon noch.

Im Anschluss harren noch zwei weitere Geschichten der Überarbeitung, für die ich dann versuchen will, ausschreibungsunabhängig eine Veröffentlichungsmöglichkeit zu finden. Und dann ist da ja auch noch die im NaNoWriMo begonnene Kinderfantasy. Und eine Space-Opera-Romanidee beginnt auch, Formen anzunehmen.

Es gibt also genug zu schreiben, es muss nur noch getan werden.

In diesem Sinne: schreibt weiter, Autoren!

 

 

Im Märzen dampfet es im sekundären Leben gar sehr

Vom 01. bis 07. März findet in der virtuellen Welt „Second Life“ das Festival of Steam statt, das ganz im Zeichen des Steampunk stehen wird.
Es gibt Musik, Performances, Autorennen, Ausstellungen und natürlich Autorenlesungen, unter anderem mit Karsten Kruschel, Thorsten Küper, Sean O’Connell und … mir.

Ich werde am 05. März um 21:00 Uhr im virtuellen Köln eine Geschichte lesen. Vermutlich eine noch unveröffentlichte. Es gibt also etwas Exklusives.

Eines sage ich euch aber gleich: geht vorher um 20:00 Uhr bloß nicht zur Lesung von Thorsten Küper! Das würde eure Erwartungshaltung für meine Lesung nur übersteigern 😉

Also, wer schon immer mal eine interessante Erfahrung machen wollte, der findet mehr Informationen über die Programmpunkte, die Beteiligten sowie den genauen Terminplan unter: http://festivalofsteam.blogspot.de/

Meine erste (virtuelle) Lesung

Jap, ich werde lesen. Vorlesen sogar, aber wenn ein Autor seine Geschichten vorträgt, nennt man das halt eine Lesung. Also werde ich lesen. Und zwar meine Geschichte »Befreiungsschlag« aus der kürzlich erschienenen Anthologie »Geschichten aus dem Æther«, dem Band 1.5 der »Steampunk-Chroniken«. (Zu der Anthologie in Kürze mehr in diesem Blog.)

Der äußerst umtriebige Second-Life-Aficionado Thorsten Küper hat mich kurzfristig dazu eingeladen, bei der Eröffnung eines virtuellen Buchladens im Vorprogramm des renommierten Michael Iwoleit aufzutreten. Ich freue mich darauf. Und auch darauf, hoffentlich einige von euch, am Montagabend (03. Dezember) um 20.00 Uhr im Second Life zu treffen.

Mehr Infos findet ihr auf Thorstens Blog: http://kueperpunk2012.blogspot.de/2012/11/eroffnung-eines-virtuellen-buchladens.html