Nanowelten-Rezension im Fandom Observer

Im aktuellen Fandom Observer 293 (dem achtletzten übrigens!) findet sich eine Rezension des Bandes »Nanowelten« aus der Reihe der phantastischen Miniaturen der phantastischen Bibliothek Wetzler.

Meine Geschichte »Auf der Spitze der Nadel« findet zwar keine explizite Erwähnung, aber der Grundtenor zu der Anthologie ist sehr positiv und der kleine Artikel gibt euch einen guten Überblick über die Art der vertretenen Kürzestgeschichten.

Also, ladet euch den kostenlosen FO 293 und wenn euch die Rezension zusagt, kauft euch die »Nanowelten«. (Und bei der Gelegenheit dann am besten auch gleich die anderen Ausgaben der phantastischen Miniaturen.) Die »Nanowelten« sind zwar noch nicht auf der Bestellseite, aber daran wird derzeit gearbeitet, wie ich vom Herausgeber erfuhr. Und wenn ihr über das Kontaktformular dort eine E-Mail schreibt, könnt ihr sie sicherlich auch jetzt schon bekommen.

Also, macht euch auf in die Welt der Winzigkeiten!

Maddrax-Leserbrief

Ein gefallener Engel hat mir gesteckt, dass in der kürzlich erschienenen Ausgabe 360 von Maddrax mein Leserbrief, den ich vor einiger Zeit eingereicht hatte, erschienen ist. Ich selbst bekomme diesen Band aufgrund meines monatlich verschickten Abos erst in ca. zwei Wochen und kann daher nicht viel dazu sagen.

Aber ich hatte im Leserbrief – da ich aufgrund seiner Länge von Kürzungen ausging – angekündigt, ihn auch hier im Blog zu veröffentlicht.

Hier daher nun in seiner ganzen Länge mein Leserbrief. Und wenn das, worüber ich schreibe, interessant klingt, dann lest doch einfach mal ein paar Bände Maddrax zur Probe.

Mehr Informationen darüber erhaltet ihr bei Bastei, auf der (leider inaktiven) Maddrax-Seite oder im Maddraxikon.

Sei gegrüßt, Matter Mike, glänzender Stern unter den Heftromantikern!

Nach zehn Jahren passiven Maddrax-Konsums kommt es, wie es kommen musste – ich äußere meine Meinung (was ich seit mindestens fünf der zehn Jahre schon beabsichtige). Aber keine Angst, die ist überwiegend positiv.

Mein Erstkontakt mit Maddrax fand statt, als ich in den frühen 2000ern in diesem neuländischen Internet nach freien Rollenspielen suchte und dabei auch über das Maddrax RPG auf der alten Homepage stolperte. Weiterlesen

Zum Stand der Schreibdinge XI

Einige Kurzmeldungen aus der Welt des Schreibens:

Das war’s auch schon für heute. Bis bald.