Guck mal, ich bin in der Rundschau

Die Autorität für Rezensionen von Science-Fiction-Werke im deutschsprachigen Raum, Josefsons Rundschau auf standard.at, hat das kürzlich erschienene Anthologielein Blackburn aus dem Hause p.machinery besprochen, die unter anderem meine Geschichte »Operation Heal« beinhaltet.
Und genau diese Geschichte wird in der Rezension als das Highlight der Anthologie bezeichnet, um nicht zu sagen gefeiert.
Ich bin wirklich platt wie absolut positiv meine Geschichte aufgenommen wurde.
Auf der einen Seite ist meine Freude und dadurch meine Motivation natürlich riesig, auf der anderen Seite schleicht sich allerdings die Angst ein, nie wieder etwas zu schreiben, das ähnlich gut aufgenommen werden wird.
Warten wir einfach mal ab.

P.S.: Vielen Dank an Markus Mäurer für den Tipp.