Wagt ihr einen Blick in das Zwielicht jenseits der Tür?

Wenn ja, dann empfehle ich euch das gerade erschienene Zwielicht 3 mit meiner darin enthaltenen Geschichte Jenseits der Tür. Jenseits der kleinen schwarzen Tür, die urplötzlich mitten in der Wand erscheint, als Teevke gerade ihren Wutanfall an ihrem Hamster ausleben will.

Wie ich kürzlich schon erwähnte, hat die Zwielicht-Reihe gerade Probleme damit, einen Printverlag zu begeistern (Zaunpfahl, liebe Verleger!), daher erscheint das Magazin vorerst nur als E-Book, zum Beispiel bei Amazon. Auch als ePub ist es erhältlich, doch da kenne ich mich mit den Bezugsquellen nicht so aus. Im Zweifelsfall einfach mal den Herausgeber fragen.

Neben meiner finden sich 14 weitere Geschichten sowie 6 Artikel, sowie einige Innenillustrationen von Lothar Bauer. Für schaurigen Lesespaß ist also gesorgt.

Schlagt zu – wenn ihr euch traut.

2 Gedanken zu „Wagt ihr einen Blick in das Zwielicht jenseits der Tür?

  1. Pingback: Leseprobe: Jenseits der Tür | Wortwerken

  2. Pingback: Ich wurde interviewt | Wortwerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s