Zum Stand der Schreibdinge 3

Seit dem letzten Statusbericht vor rund einem Monat lief es anders als geplant. Ich habe lange an dem Plot und den Figuren für die geplante „Ballade in M-Dur“ gefeilt, aber irgendwie wollten die einzelnen Elemente nicht zusammenpassen. Da habe ich das Projekt schweren Herzens (bis auf Weiteres) fallen lassen.

Die Überarbeitung des „Befreiungsschlag“ hatte ich dafür auch erst einmal zurückgestellt, dann aber heute doch noch beendet. Und auch ein alter Bekannter hat noch mal eine kleine Politur bekommen: aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Und so soll auch „Jenseits der Tür“ noch eine Gelegenheit bekommen, sich zu beweisen. Beide Geschichten werde ich voraussichtlich noch in dieser Woche hoffentlich interessierten Herausgebern angedeihen lassen.

Auch die nächste Geschichte ist schon in Arbeit mit dem definitiv vorläufigen Titel „Eifelsucht“. Eine phantastische Büchergeschichte, zu der mich die Inspiration auf Google Plus ereilt hat. Die erste Szene ist schon im Kasten.

Und dann bin ich doch tatsächlich auch noch gefragt worden, ob ich nicht einen Geschichte zu einem bestimmten Thema schreiben würde. Natürlich würde ich. Doch jetzt bin ich auf der Suche nach einer passenden Geschichte. Wird schon.

Ach ja, ein paar Ideen für Blogartikel habe ich auch noch. Sind schon fertig, müssen nur noch geschrieben werden 😉

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn ihr interessiert seid.

Ein Gedanke zu „Zum Stand der Schreibdinge 3

  1. Pingback: Zum Stand der Schreibdinge IV | Wortwerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s