Die zweite Geschichte im Januar

Da dachte ich doch im letzten Posting noch, ich könnte nach einem schreiblosen Wochenende die Geschichte in Ruhe überarbeiten, da kam doch von irgendwoher die Inspiration für eine neue her. Und die floss (für meine Verhältnisse) sogar recht zügig auf die Festplatte: knapp 20000 Zeichen bzw. rund 2800 Wörter in zehn Tagen. Das mögen andere vor dem Frühstück schreiben, ich bin trotzdem stolz darauf.
Und jetzt: zwei Geschichten überarbeiten. (Und die beiden, die sowieso schon auf dem Stapel lagen …)

2 Gedanken zu „Die zweite Geschichte im Januar

  1. Pingback: Surftipps für Phantasten | Wortwerken

  2. Pingback: Zum Stand der Schreibdinge | Wortwerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s