Na, das geht ja gut los!

Noch nicht mal live mit dem Blog, und schon seit Wochen nichts gepostet. Dabei hatte ich mir so fest vorgenommen, schön regelmäßig neue Inhalte einzustellen. Und mit regelmäßig meine ich nicht „einmal im Jahr“. Denn ich finde, es gibt nichts Traurigeres als eine Seite, die von ihrer Art her auf Aktualität ausgelegt ist, auf der sich aber einfach nichts tut.

Daher ist mein hiermit erklärtes Ziel, diesem Blog mindestens einmal in der Woche einen neuen Eintrag hinzuzufügen. So say we all!

Ein Gedanke zu „Na, das geht ja gut los!

  1. Pingback: Der eigentliche Anlass – mit reichlicher Verspätung | Wortwerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s